Biosphären-Regale

Sie möchten hochwertige, handwerklich hergestellte Produkte aus der Region beziehen? Dann besuchen Sie doch einen der Standorte unserer Biosphären-Regale! In den Regalen finden Sie eine

breite Auswahl an Produkten der Partner des Biosphärenreservates

Flusslandschaft Elbe M-V – von Apfelsaft über Sanddornsenf bis hin zu

Ziegenmolkeseife ist für jeden etwas dabei! Alle Standorte der

Biosphären-Regale finden Sie weiter unten.

Bei den Produkten handelt es sich zum Beispiel um regionale Spezialitäten wie die Produkte aus der größten biozertifizierten Sanddornplantage Deutschlands, Fruchtaufstriche aus heimischen Beeren und Honig vom regionalen Imker. Aber auch handwerklich

hergestelltes Gebäck, Schokolade und frisch geröstete Kaffeebohnen finden Sie in den Biosphären-Regalen. Außerdem gibt es auch Partner, die sich regionalen Handwerkstraditionen verschrieben haben und Kunsthandwerk anbieten. Die Produkte sind zum Teil bio-zertifiziert, einige tragen auch das Fairtrade-Siegel. Allen Produkten ist eines gemeinsam: sie bieten eine hohe Qualität, werden in der Region verarbeitet und auch größtenteils hier vermarket – aus der Region, für die Region! Mit dem Kauf der Produkte unterstützen Sie das Netzwerk der Partner und die nachhaltige Entwicklung des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe.

Machen Sie mit – genießen Sie ein Stück Region!

 


Standorte

Download
Hier finden Sie die Standorte der Biosphären-Regale.
Über den Downloadlink erhalten Sie ein PDF mit allen Standorten der Biosphären-Regale. In den Regalen finden Sie die meisten lagerfähigen Produkte der Partner des Biosphärenreservates - jedes bietet dabei eine andere Produktzusammenstellung, es lohnt sich also, mehrere Standorte zu besuchen!
Standorte der Biosphären-Regale.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.4 KB

Förderhinweis


Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

 

Inhalt der Förderung: 

Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse

 

Ziel der Förderung:

Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Primärerzeuger

 

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020